Hier nun wie versprochen der erste Teil des diesjährigen Workshop-Programms.

 


Japanisch lernen auf die leichte Art

In diesem Methodenworkshop lernt ihr eine Methode, die es euch ermöglicht, eine fremde Sprache schneller und leichter zu lernen. Ihr lernt, während ihm an eurer Konsole zockt, euch auf Facebook herumtreibt oder euer Zimmer aufräumt. Neugierig geworden? Dann nichts wie rein in den Workshop!

 


"Bentô! - japanische Lebensfreude in der Box - Anfängerkurs"

 

kochbuch1 kochbuch2

Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, Manga und Anime alltäglich in Erscheinung. Doch was ist ein Bento eigentlich? Wie wird es aufgebaut und was sind die Besonderheiten?

Das könnt ihr am Samstag im Workshop "Bentô! - japanische Lebensfreude in der Box - Anfängerkurs" erfahren.

 


Riichi Mahjong für Einsteiger

Bist du eher wie Akagi oder wie Saki? Finde es im Workshop heraus. Die wichtigsten Grundlagen werden direkt am Tisch erklärt und dann geht es direkt los mit einer Proberunde. Entdecke dein Mahjong-Talent und lass dich begeistern.

 


 

Den zweiten Teil des Workshop-Programms gibt es dann am Samstag für euch. Bleibt also dran.

Euer NipponCon-Orga-Team

Hier ist für euch der zweite Teil unseres Programms für die NipponCon 2017. Diesmal geht es weiter mit 2 Showgruppen.

 


otakus live logo

Otakus Live waren im letzten Jahr mit ihrem Stück zu Attack on Titan zu Gast auf der NipponCon. Dies Jahr kommen sie mit ihrem neuen Stück "Servamp - Tag der Abrechnung" wieder nach Bremen. Das Stück von Otakus Live könnt ihr am Sonntag im Saal sehen.

 


Kseki Gruppenbild web

Auch Kiseki sind dies Jahr wieder in Bremen dabei. Die Showgruppe aus Nordrhein-Westfalen kommt mit ihrem aktuellen Stück "Food Wars - Jetzt geht's um die Wurst" auf die NipponCon 2017. Sehen könnt ihr sie mit ihrem Stück am Samstag.

 


Als nächstes haben wir einen Teil des Workshop-Programms für euch. Das gibt es dann am Donnerstag.

Euer NipponCon-Orga-Team

Lange habt ihr gewartet auf die nächsten Showacts die dies Jahr bei der NipponCon auftreten. Zeit das wir das Geheimnis lüften im ersten Teil unseres Programms für 2017.

Die Showgruppe Omoshiro wird mit ihrem neuen Stück "Antrag C20N25H30" am Samstag dabei sein. Die Showgruppe besteht aus 18 Mitgliedern und zaubert bereits seit 2011 Comedy-Stücke auf die Convention-Bühnen in Deutschland. Um was es in dem neuen Stück geht, könnt ihr ab jetzt auf unserer Homepage nachlesen. Ihr findet die Showgruppeneinträge wie immer unter "Showacts & Ehrengäste".

 

Shiroku logo Omoshiro Logo

Mehr noch wird neben Omoshiro nach 2 Jahren auch Shiroku wieder auf der NipponCon dabei sein. Die Sängerin aus Hamburg war das letzte Mal 2014 in Bremen. Nun ist sie wieder da um mit ihrem aktuellen Programm euch ein tolles Konzert zu bieten. Shiroku könnt ihr am Sonntag auf der NipponCon sehen. Sie wird außerdem im Anschluss zu ihrem Konzert eine Signierstunde geben.

Weiter geht es Montag mit den nächsten beiden Showacts. Bleibt also dran, denn wir haben neben den Showacts naütrlich noch unser Workshop-Programm, was wir euch nicht vorenthalten möchten.

Euer NipponCon-Orga-Team

Ostern steht vor der Tür. Am Sonntag könnt ihr wieder Eier im Garten oder in der Wohnung suchen. Auch wir haben ein kleines Osterei für euch. Denn auch in diesem Jahr wird es wieder einen japanischen Ehrengast auf der NipponCon geben. Nachdem es im letzten Jahr mit der Solokünstlerin "Akira Ouse" feinsten JPop gab, wird es 2017 wieder ein wenig in Richtung JRock gehen.

Die vierköpfige Band "heidi." wird in diesem Jahr auf der NipponCon zu Gast sein. Die im Jahr 2006 in Tokyo gegründete Band ist im Visual Key Bereich zu Hause und hat zum Anime "Kaichou wa Maid-sama!" 2010 die Endings beigesteuert. heidi. werden am Samstag Abend auf der NipponCon ein Konzert geben. Außerdem findet im Anschluss eine Autogrammstunde statt.

heidi sub

 

Freut euch also schon mal da drauf wenn die vier Jungs am Samstag Abend mit euch den Saal rocken. Mehr Informationen zu ".heidi" findet ihr ab jetzt auf unserer Homepage.

Wir wünschen euch jetzt schon mal viel Spaß mit der Band und ein paar schöne Ostertage. Vielleicht haben wir ja noch ein zweites Osterei für euch versteckt.

Euer NipponCon-Orga-Team