Wie bereits angekündigt geht es diese Woche weiter mit dem Workshopprogramm auf der NipponCon 2016.

 


 

Bentô! - japanische Lebensfreude in der Box


Los geht es mit einem Thema was wohl jeder mag nämlich Essen.

Angelina Paustian wird euch am Samstag im Workshop "Bentô! - japanische Lebensfreude in der Box - Anfängerkurs" erklären, was Bento eigentlich ist und wie ihr eurer erstes eigenes Bento machen könnt.

 

bento3

bento

 


 

Malen mit Aquarell und artverwandten Materialien

 

Am Sonntag habt ihr ein weiteres Mal die Möglichkeit an einem Aquarell-Workshop teilzunehmen.

Euch wird eine Einführung zum Kolorieren mit Aqarell und artverwandtem Material gegeben. Außerdem werden euch verschiedene Techniken und Effekte gezeigt vorgestellt.

 

 


 

 

Weitere Kurzbeschreibungen zu den Workshops findet ihr ab jetzt Oben im Menü unter "Die NipponCon -> Workshops".

Weiter geht es in den nächsten Tagen mit dem zweiten Teil unseres Workshopprogramms.

Euer NipponCon-Orga-Team

Nun geht es weiter mit dem zweiten Teil des Showprogramms für den Saal.

Mit Omoshiro und Sayuri sind die ersten beiden Showacts für den Sonntag bekannt. Auch der Samstag ist gut gefüllt.

 


Daijoubu waren im letzten Jahr mit ihrem Stück zu Full Metal Alchemist das erste Mal zu Gast auf der NipponCon. Dies Jahr sind sie wieder am Start diesmal mit ihrem neuen Stück zu "xxxHolic".

 

Daijoubu Logo

 

Daijoubu werden am Samstag auf der NipponCon auftreten.

 


 

Eine weitere Gruppe die auch wieder mit dabei ist sind Otakus Live. Letztes Jahr gab es von ihnen ein Crossover aus Free!, Kuroko no Basket und Haikyuu zu sehen. 2016 heißt ihr neues Stück "Break the Rules - Attack on Highschool" zum Anime "Shingeki no Kyorin (Attack on Titan)".

 

Otakus Live logo

 

Otakus Live könnt ihr genauso wie Daijoubu am Samstag auf der NipponCon sehen.

 


Weiter geht es nächste Woche mit einem Teil des Workshopprogramms. Bleibt also weiterhin dran denn auch das Saalprogramm ist noch nicht fertig.

Euer NipponCon-Orga-Team

Ein paar haben bereits nachegfragt und wir hoffen ihr wartet alle schon gespannt auf das Programm der NipponCon 2016.

Nun ist es endlich soweit. Wir werden euch über die nächsten beiden Wochen verteilt das Saalprogramm und die Workshops präsentieren. Anfangen tun wir Heute mit der ersten beiden Showacts und dann geht es Übermorgen weiter.

 


Mit dabei sind am Sonntag beim Saalprogramm dies Jahr Omoshiro mit ihrem neuen Stück "-PRESS START-".

 

Omoshiro logo

 


 

Außerdem begrüßen wir eine weitere Newcommerin auf der NipponCon. Die Sängerin Sayuri wird am Sonntag mit einer Mischung aus Anime, Gaming, Disney und Musical im Saal zu hören sein.

 

Sayuri Logo klein

 


 

Infos zum Programm der einzelnen Showacts findet ihr ab jetzt im Menü "Showacts & Ehrengäste". Bleibt also auch die nächsten Tage dran.

Euer NipponCon-Orga-Team

Auch dies Jahr veranstalten wir wieder unseren Fotowettbewerb. Der Start ist diesmal ein bißchen spät. Wir hoffen trotzdem auf zahlreiche Einsendungen.

Im letzten Jahr hatten wir das Thema Schuluniformen. Auch dies Jahr haben wir ein etwas allgemein gehaltenes Thema für euch.

Wir möchten von euch nämlich Fotos zu den bösen Charaketeren der Animes haben. Dementsprechend lautet das Thema dies Jahr "Antagonisten".

Die Teilnahmebedingungen findet ihr ab jetzt wieder hier auf unserer Homepage.

Zu gewinnen gibt es neben Sachpreisen noch 2 Con-Tickets für die NipponCon 2016 oder 2017. Das Gewinnerbild wird außerdem als Titelbild auf dem Conheft abgedruckt.

Die Plätze 2 & 3 gehen auch nicht leer aus. Hier gehen (neben Sachpreisen) nochmal insgesamt 4 Samstags-Tickets am Ende an die glücklichen Gewinner.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2016.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen zum Fotowettbewerb 2016.

Euer NipponCon-Orga-Team

Der Händler & Ausstellerbereich läd euch auch dies Jahr am Samstag von 10-20 Uhr und Sonntag von 10-16 Uhr zum stöbern und einkaufen ein.

Ab jetzt findet ihr im Menü "Die NipponCon 2016" unter "Rahmenprogramm" die Liste der Händler & Aussteller die dies Jahr auf der NipponCon sein werden.

Euer NipponCon-Orga-Team